Naturheilpraxis LebensWeise
Praxis für chinesische Medizin & Akupunktur

Diagnostik

Da die traditionelle chinesische Medizin sich zu Zeiten entwickelte, in denen es noch keine Labor oder Röntgendiagnostik gab, basiert die Diagnose auch heute noch in erster Linie auf der Beobachtung der Symptome. So gibt z.B. die Art des Schmerzes - wie etwa ziehend, stechend, dumpf oder stark - Hinweis auf die Ursache. Daneben spielen auch Geruch, Hautfarbe, Puls und Zungendiagnostik eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich sind alle Krankheitszeichen wichtig, nicht nur die, die von der Schulmedizin der behandelten Krankheit zugeschrieben werden. Neben dem aktuell störendsten Symptom sind demnach auch die vielen kleinen, vielleicht gar nicht so auffälligen Störungen von Interesse. So wird umfangreich ermittelt welche körperlichen, seelischen und geistigen Veränderungen es gibt, ganz gleich ob stark oder gering, schon lange Bestehend oder erst vor kurzem aufgetreten.

Alles zusammen hat den Charakter eines Wegweisers für die Krankheitsbewältigung und Therapie.


Wie lange dauert so eine Diagnostik / Erstanamnese

Ich rechne für das Erstgespräch einen Zeitaufwand von ca. 90 Minuten. In dieser Zeit erhalten Sie bereits eine Beratung. Sie soll Ihnen den Weg zeigen, den Sie selbst beschreiten sollten. Zum Beispiel: Trinkverhalten, Ernährungsänderungen, Bewegung und viele kleine Dinge, mit welchen Sie sich selbst etwas Gutes tun können!